Haselnuss-Schokoladebusserl

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad einfach
Die Haselnuss-Schokoladebusserln eignen sich bestens für die Aufarbeitung von Eiweiß. Die Rezeptur ergibt ca. 900g. Gutes Gelingen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Backutensilien
Waage, Rührmaschine mit Schneebesen, Schüsseln. Stielschaber, Dressiersack, Tülle glatt d=ca. 1,2cm, Reibmaschine, Reibeisen, Backblech,
Einkaufsliste
180g Eiweiß (6Stück), 80g Kristallzucker, Prise Salz, 200g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Orange, ca. 400g Haselnüsse ganz mit Schale, 240g Kochschokolade oder Tunkmasse zartbitter, Prise Zimtpulver, Backpapier
Bezugsquellen
Dressiersack, Tülle glatt www.cuisinarum.at

Vorbereitungsarbeiten

  • 1.
    Backofen auf ca. 170°C vorheizen.
  • 2.
    Ganze Haselnüsse auf einem Backblech solange rösten, bis sich die Schale von den Haselnüssen zu lösen beginnt.
  • 3.
    Die heißen Haselnüsse auf ein Tuch legen oder in einen Leinensack einlegen, zubinden und durch Schütteln von der Schale befreien.
  • 4.
    280g geschälte Haselnüsse mit Hilfe der Reibmaschine fein reiben.
  • 5.
    Orangenzesten = mit dem Reibeisen die Orange abreiben.
  • Herstellung Haselnussmasse

    Zutaten

    180gEiweiß (6 Stück)
    80gKristallzucker
    PriseSalz
    200gStaubzucker gesiebt
    280gHaselnüsse geröstet fein gerieben
    240gSchokolade gerieben
    PriseZimtpulver
    Orangenzesten - ca. 1 Orange
  • 1.
    Eiweiß, Kristallzucker und Prise Salz in der Rührmaschine mit dem Schneebesen zu festen Schnee schlagen.
  • 2.
    Staubzucker mit Haselnüsse, Schokolade gerieben, Prise Zimt und Orangenzeste vermischen und mit dem Stielschaber in den festen Schnee einrühren.
  • Haselnussmasse Dressieren und Backen

    Zutaten

    Haselnussmasse
    Ganze geschälte Haselnüsse
  • 1.
    Den Dressiersack mit der Lochtülle bestücken und mit Hilfe der Teigkarte die Masse einfüllen.
  • 2.
    Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Busserl d= ca. 2cm dressieren.
  • 3.
    Jedes Busserl mit einer geschälten Haselnuss belegen.
  • 4.
    Bei 170°C Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene, offener Zug ca. 12 min backen. Offener Zug = einen Kochlöffel in das Backrohr einklemmen, damit der Dampf entweichen kann und die Busserl durch den hohen Zuckeranteil an der Oberfläche nicht aufreißen.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Newsletter Anmeldung

    Sei immer informiert über die neuesten Veröffentlichungen und Tipps aus dem Backsalon