Happy Mom – Himbeerobersherz

Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel
Ausreichend für 10 Portionen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Backutensilien
Back-Herzform (Durchmesser: breiteste Stelle 19 cm, Herzmitte zur Spitze 14 cm), Rührmaschine mit Schneebesen oder Handmixer, Mehlsieb, Dressiersack mit glatter Tülle (Durchmesser 1,5cm), Stielschaber / Teigkarte, Backblech, Schneerute, Rührschüsseln, Klarsichtfolie
Einkaufsliste
3 St. Eier, 90g Kristallzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 St. Zitrone, 75g W-Mehl glatt, 10g Pistazien, 10g Mandeln gehobelt, Backpapier, 100g Himbeeren für Püree, 50g Joghurt, 35g Staubzucker, 3g Himbeergeist, 3 Blatt Gelatine, 200g Schlagobers, 100g Himbeermarmelade, 50g Beeren gemischt, 100g Modelliermarzipan, Minzeblättern

Vorbereitungsarbeiten

  • 1.
    Die Herzform 2mal mit einem Bleistift auf Backpapier übertragen und anschließend das Backpapier mit dem Bleistift nach unten auf das Backblech legen.
  • 2.
    Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Herstellung Biskuitmasse

    Zutaten

    60gDotter (3 Stück)
    40gKristallzucker
    8gVanillezucker (1 Pkg)
    2gZitronenschale gerieben
    90gEiweiß (3 Stück)
    50gKristallzucker
    75gMehl gesiebt
    10gPistazien gehackt (zum Besreuen)
    10gMandeln gehobelt (zum Bestreuen)
  • 1.
    Dotter, Kristallzucker, Vanillezucker, Zitronenschale in der Rührmaschine mit dem Schneebesen schaumig schlagen.
  • 2.
    Eiweiß, Kristallzucker ebenfalls in der Rührmaschine mit dem Schneebesen zu Schnee schlagen.
  • 3.
    Beide Massen mischen.
  • 4.
    Mehl mit dem Stielschaber unterziehen.
  • 5.
    Die Biskuitmasse in den Dressiersack mit glatter Tülle Durchmesser 1,5cm füllen und die vorgezeichneten Herzen nachdressieren.
  • 6.
    Die Herzen mit gehackten Pistazien und Hobelmandeln bestreuen.
  • 7.
    Ca. 12 Min bei 200° Ober- und Unterhitze, mittlere Schiene backen.
  • 8.
    Nach dem Auskühlen mit der Herzform nachstechen.
  • Herstellung der Himbeeroberscreme und Füllen der Biskuitherzen

    Zutaten

    100gHimbeeren leicht püriert
    50gJoghurt
    35gStaubzucker gesiebt
    5gZitronensaft
    3BlattGelatine
    3gHimbeergeist
    200gSchlagobers
  • 1.
    Aus einer glänzenden Klarsichtfolie je nach Länge und Höhe der Herzform Streifen zuschneiden.
  • 2.
    Mit den Folienstreifen den Rand der Herzform auslegen – damit löst sich das Herz später besser aus der Form.
  • 3.
    Ein Biskuitherz mit Himbeermarmelade bestreichen und in die Herzform einlegen.
  • 4.
    Gelatineblätter in kaltem Wasser zum Quellen einlegen.
  • 5.
    Schlagobers leicht aufschlagen.
  • 6.
    Himbeerpüree, Joghurt, Staubzucker, Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren.
  • 7.
    Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen - leicht ausdrücken und in einer Schüssel ca. 3 bis 5 sec in der Mikrowelle oder in einer Schüssel im Wasserbad auflösen und mit dem Himbeergeist verrühren.
  • 8.
    Aufgelöste Gelatineblätter mit dem Himbeeransatz vermischen.
  • 9.
    Zuletzt das geschlagene Obers mit dem Schneebesen unterheben.
  • 10.
    Die Creme in die vorbereitete Herzform einfüllen und glatt streichen.
  • 11.
    Das zweite Biskuitherz auflegen.
  • 12.
    Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Finishing - das große Finale "Dekorieren"

    Zutaten

  • 1.
    Das Herz am Präsentationsteller absetzen und die Form abnehmen.
  • 2.
    Die Folienstreifen abziehen.
  • 3.
    Himbeermarmelade in eine Spritztüte geben und eine diagonale Linie ziehen.
  • 4.
    Die Linie mit einem Beerendialog, Minzeblättern und einer Marzipanrose dekorieren. Die Arbeitsschritte für die Marzipanrose findest du auf YouTube.
  • Tipps und Tricks

  • 1.
    Im unteren Video erkläre ich euch, wie man die Marzipanrose modelliert.
  • Eine Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter Anmeldung

    Sei immer informiert über die neuesten Veröffentlichungen und Tipps aus dem Backsalon