Neros

Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel
Das Endgewicht beträgt ca. 750g. Die Neros können auch mit Johannisbeere/Ribisel Marmelade oder Orangenmarmelade zusammengesetzt werden. Gutes Gelingen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Backutensilien
Waage, Rührmaschine mit Schneebesen, Schüsseln, Stielschaber, Teigkarte, Schneerute, Reibeisen, Mehlsieb, Dressiersack, Lochtülle glatt d=1cm, Backblech
Einkaufsliste
250g Butter, 140 g Staubzucker, 1 Orange, 3 Stück Eier, 200g W-Mehl glatt 700, 40g Kakao, 75g Schlagobers, 25g Orangensaft, 150g Kochschokolade / Tunkmasse zartbitter oder Sensations Orange 70% von Suchard, 10g Honig, ca. 20 g Orangenpunsch oder Grand Marnier oder Cointreau, Backpapier, Stanitzelpapier.
Bezugsquellen
Dressiersack, Tüllen www.cuisinarum.at - auch online bestellbar.

Vorbereitungsarbeiten

  • 1.
    Mehl und Kakaopulver sieben.
  • 2.
    Backofen auf 170°C vorheizen.
  • 3.
    Orangenzesten = mit dem Reibeisen die Orange abreiben.
  • 4.
    Kochschokolade oder Tunkmasse zartbitter hacken oder brechen.
  • Herstellung Masse für die Neros

    Zutaten

    250gButterwürfel - Raumtemperatur
    140gStaubzucker gesiebt
    100gEier (2 Stück)
    20gDotter (1Stück)
    200gW-Mehl gesiebt
    40gKakaopulver gesiebt
    5gOrangenzesten - ca. 1 Orange
  • 1.
    Die Butterwürfel/Raumtemperatur mit dem Staubzucker in der Rührmaschine mit dem Schneebesen schaumig rühren.
  • 2.
    Eier und Dotter in einer kleinen Schüssel verrühren und nach und nach in die schaumig gerührte Fettmasse einrühren.
  • 3.
    Den Rührkessel ausspannen und mit dem Stielschaber die Mehl/Kakaomischung und die Orangenzesten einrühren.
  • 4.
  • Masse - Neros aufdressieren

    Zutaten

    Fettabtrieb - Masse
  • 1.
    Den Dressiersack mit der glatten Tülle bestücken.
  • 2.
    Die Masse mit Hilfe der Teigkarte in den Dressiersack abfüllen.
  • 3.
    Kleine Stangerl/Neros l=ca. 3cm auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech dressieren.
  • 4.
    Backen bei 170°C Ober- und Unterhitze, offener Zug , mittlere Schiene ca. 12 min.
  • 5.
    Offener Zug = einen Kochlöffel oder sonstiges in das Backrohr einklemmen, damit das Backrohr einen Spalt offen bleibt und der Dampf entweichen kann um ein Breitlaufen der Neros zu verhindern.
  • 6.
    Die Neros sind fertig gebacken, wenn diese sich leicht am Backpapier verschieben lassen.
  • 7.
    Auskühlen lassen.
  • Herstellung Canache - Schokoladefüllung

    Zutaten

    75gSchlagobers flüssig
    25gOrangensaft
    10gHonig
    100gKochschokolade /Tunkmasse zartbitter gehackt / gebrochen
    20gOrangenpunsch oder orangenähnliche Spirituosen
  • 1.
    Schlagobers, Orangensaft und Honig in einem kleinen Kochtopf aufkochen.
  • 2.
    Die heiße Mischung über die einer kleinen Schüssel vorbereitete gehackte Schokolade leeren.
  • 3.
    Etwas ruhen lassen damit sich die Schokolade auflösen kann.
  • 4.
    Mit der Schneerute oder Stielschaber von der Mitte aus zu einer glatten Konsistenz verrühren. - wenn erforderlich kurz mit dem Stabmixer mixen.
  • 5.
    Mit Orangenpunsch oder orangenähnlichen Spirituosen aromatisieren.
  • 6.
    Auskühlen lassen - zwischendurch immer wieder umrühren um eine dressierfähige Konsistenz zu erreichen.
  • Tipps und Tricks

  • 1.
    Um das Auflösen der fein gehackten Schokolade für die Canache zu garantieren, eine kleine Schüssel verwenden damit die Wärme erhalten bleibt.
  • 2.
    Stanitzeln können aus Backpapier oder Butterpapier zugeschnitten oder fertig gekauft werden.
  • 3.
    Im Handel sind Dressiersäcke auch als Einwegdressiersäcke erhältlich.
  • 4.
    Tunkmasse wird auch als "Kuvertüre" im Handel angeboten.
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter Anmeldung

    Sei immer informiert über die neuesten Veröffentlichungen und Tipps aus dem Backsalon