Limetten – Joghurtoberstorte mit Erdbeeren

Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Schwierigkeitsgrad mittel
Ausreichend für 10 Portionen
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Backutensilien
Tortenreifen (Durchmesser 18cm), Rührmaschine mit Schneebesen oder Handmixer, Stielschaber / Teigkarte, Dressiersack mit glatter Tülle (Durchmesser 1,5cm), Backblech, Schneerute, Rührschüsseln, Folienstreifen, Ausstecher glatt (Durchmesser 12cm)
Einkaufsliste
3 Stück Eier, 90g Kristallzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 St. Zitrone, 75g Mehl, 10g Pistazien, Backpapier, 150g Joghurt, 50g Topfen 20%, 50g Staubzucker, 3 St. Limetten, 3 Blatt Gelatine, 200g Schlagobers, 100g Himbeermarmelade, 150g Erdbeeren frisch, 1 Pkg. Tortengelee klar

Vorbereitungsarbeiten

  • 1.
    Den Tortenreifen 2mal mit einem Bleistift auf Backpapier übertragen und anschließend das Backpapier mit dem Bleistift nach unten auf das Backblech legen.
  • 2.
    Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Herstellung Biskuitmasse

    Zutaten

    60gDotter
    40gKristallzucker
    8gVanillezucker (1 Pkg)
    2gZitronenschale gerieben
    90gEiweiß
    75gMehl
  • 1.
    Dotter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale in der Rührmaschine „Schneebesen“ schaumig rühren
  • 2.
    Eiweiß, Kristallzucker ebenfalls in der Rührmaschine „Schneebesen“ zu Schnee schlagen
  • 3.
    Beide Massen mischen
  • 4.
    Mehl mit dem Stielschaber unterziehen
  • Aufarbeitung Biskuitmasse

    Zutaten

    10gPistazien gehackt
  • 1.
    Die Biskuitmasse in den Dressiersack mit glatter Tülle ca. ø1,5 cm füllen und die Masse spiralenförmig aufdressieren.
  • 2.
    Die Biskuitscheiben am Außenrand mit gehackten Pistazien bestreuen.
  • 3.
    Ca. 12 Min bei 200° mittlerer Schiene backen.
  • 4.
    Nach dem Auskühlen die Biskuitscheiben mit dem Tortenreifen nachstechen.
  • Herstellung Limettenobers

    Zutaten

    150gJoghurt
    50gTopfen 20%
    50gStaubzuckcer
    10gLimettenschale gerieben
    25gLimettensaft
    3BlattGelatine
    200gObers geschlagen
  • 1.
    Gelatineblätter in kaltem Wasser zum Quellen einlegen.
  • 2.
    Schlagobers leicht aufschlagen.
  • 3.
    Für die Limettenzesten die Limetten mit einer Reibe abreiben und den Saft auspressen.
  • 4.
    Joghurt, Topfen, Staubzucker, Limettenschale mit einem Schneebesen verrühren.
  • 5.
    Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen – ausdrücken und ca. 3 bis 5 Sekunden in der Mikrowelle oder in einer Schüssel im Wasserbad auflösen und mit dem Limettensaft verrühren.
  • 6.
    Aufgelöste Gelatineblätter mit dem Joghurtansatz vermischen.
  • 7.
    Zuletzt das geschlagene Obers mit dem Schneebesen unterheben,
  • Füllen der Torte

    Zutaten

    Folienstreifen
    Joghurt-Limettenobers
    Biskuitblätter
    Erdbeermarmelade
  • 1.
    Aus einer glänzenden Klarsichtfolie je nach Länge und Höhe des Tortenreifens Streifen zuschneiden und in den Tortenreifen einlegen. Dadurch löst sich die Torte später besser aus dem Reifen.
  • 2.
    Tortenreifen auf eine feste Unterlage stellen.
  • 3.
    Eine Biskuitscheibe mit Erdbeermarmelade bestreichen und in den Tortenreifen einlegen.
  • 4.
    Die 2 Biskuitscheibe mit einem glatten Ausstecher (Durchmesser 12 cm) ausstechen.
  • 5.
    Ausgestochene Biskuitscheibe mit Erdbeermarmelade bestreichen.
  • 6.
    1/3 Limettenobers in den Tortenreifen einfüllen und mit klein geschnittenen Erdbeeren bestreuen.
  • 7.
    Zweites Drittel einstreichen und das ausgestochene Biskuitblatt einlegen.
  • 8.
    Die restliche Creme einfüllen und mit dem Biskuitkranz abschließen.
  • Belegen mit Erdbeeren

    Zutaten

    Erdbeeren frisch geschnitten
    Tortengelee
    Staubzucker zum Bestreuen
  • 1.
    Bevor die Creme fest wird den Kreis mit gewaschenen geschnittenen Erdbeeren versetzt im Kreis ansetzen.
  • 2.
    Ev. mit anderen Beeren kombinieren.
  • 3.
    Zum Festwerden ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • 4.
    Die Oberfläche mit Tortengelee „Herstellung wie vom Hersteller beschrieben“ dünn abglänzen.
  • 5.
    Den Seitenrand leicht mit Staubzucker besieben.
  • Tipps und Tricks

  • 1.
    Wie kann ich Limettenschalen /-zesten auf Vorrat ansetzen? Limetten waschen, trocknen lassen und mit einem Reibeisen fein abreiben. Die Zesten mit Kristallzucker vermischen und in einem verschließbaren Glas im Vorratslager oder Kühlschrank aufbewahren. Auch Orangen- und Zitronenzesten können so angesetzt werden
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Newsletter Anmeldung

    Sei immer informiert über die neuesten Veröffentlichungen und Tipps aus dem Backsalon